About me

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog 🙂

Wer ich bin und warum ich das hier mache, das erfahrt ihr hier.

Ich heiße Konsti, bin 20 Jahre alt und liebe es ĂŒber Gott und die Welt zu philosophieren.

Ich habe diesen Blog erstellt, um die Gedanken, die mir im tĂ€glichen Leben durch den Kopf gehen, festzuhalten, zu konservieren, zu ordnen und – falls sich jemand dafĂŒr interessiert – zu teilen.

In gewisser Weise möchte ich mich mit diesem Blog dazu verpflichten meine Gedanken auch mal niederzuschreiben und hoffentlich eines Tages zu einem konsistentes Gesamtbild zusammenzufĂŒhren.

Zur Methode des Philosophierens möchte ich sagen, dass sie meiner Meinung nach von sĂ€mtlichen Regeln befreit ist und alles hinterfragen darf. Philosophieren ist fĂŒr mich die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen, und ich finde sie dann am spannendsten, wenn sie die alltĂ€glichsten und normalsten Dinge der Welt in Frage stellt. Sie ist fĂŒr mich ein Spielplatz der Phantasie, wo alles erlaubt ist.

Demnach möchte ich nachdrĂŒcklich dazu auffordern Dinge nicht zu sagen (oder zu denken), weil sie irgendwelchen (gesellschaftlichen) Normen widersprechen und möchte nachdrĂŒcklich klarstellen, dass jeder noch so unkonventionelle Gedanke keine persönliche Meinung darstellt, sondern einzig im Zuge der Diskussion und der Wahrheitsfindung geĂ€ußert wird und folglich niemandem persönlich angelastet werden darf. Nur so kann ich mir vorstellen, dass Philosphieren dem Menschen einen Mehrwert bietet und neue Erkenntnisse liefern kann, denn sie ist die grundlegendste aller Wissenschaften, die am wenigsten in Mustern und Kategorien agiert.

Ansonsten, hoffe ich, dass ihr Spaß beim Lesen habt und freue mich ĂŒber Kommentare, Kritik, Anregungen und Ideen 🙂

Euer Konsti